Smartphone vs Bewerbungsmappe – der Trend 2018 – Social Recruiting!

Geschrieben von:

Smartphone vs Bewerbungsmappe

Wie eine Online-Studie von ARD und ZDF eindrücklich zeigt, hat das Smartphone den Laptop als meist genutztes Internet Gerät längst überholt.

Auch wenn sich Arbeitnehmer über einen potenziellen Arbeitgeber informieren wollen, sind sie häufig mobil unterwegs. Und nichts läge dann näher, als sich auch gleich zu bewerben. Von anderen Internet-Anwendungen ist man es schließlich genauso gewöhnt, alles schnell und unkompliziert erledigen zu können.

Nur bei der Online-Bewerbung verlangen Unternehmen häufig noch vollständige Bewerbungsunterlagen in Form von Anschreiben, Lebenslauf, Foto, Zeugnissen und Arbeitsproben. All das über das Handy zu verschicken, ist zwar möglich, aber sehr mühsam.
Klick den Button für ausführliche Informationen:

Starte hier Dein erfolgreiches JobFindungsMarketing

 

 

0

Über den Autor:

Seit 1992 • kompetenter Marketingexperte (Kundenmarketing), • eloquenter Beziehungsmanager (Personalberater) • motivierender Seminardozent und • erfahrener Karriere Marshal. Wenn Du Deine Qualifikationen authentisch, kreativ und leidenschaftlich zum Nutzen eines Unternehmens anbieten willst, dann gib den entsprechenden Suchbegriff in der Blog-Suche ein.

Schreibe einen Kommentar


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere