5 Argumente für das respektvolle Du

Geschrieben von:

Sag ich Du zu Ihnen?

Ein noch immer schwelender Konflikt der sich aber, auch durch das mediale Vorbild, langsam aufweicht.

Die Übergangsform oder „ich trau mich noch nicht“.

„Frau Müller, soll ich Dir einen Kaffee mitbringen.“ oder
„Herbert, stört es Sie, wenn ich Ihnen einen Kaffee mitbringe?“

Ich habe selbst am Anfang gesiezt, weil ich dachte, dass meine Kunden gesiezt werden wollen und ich so seriöser rüberkomme. Allerdings fühle ...

weiter lesen →
0

Akzeptiere die Angst, um wachsam zu bleiben.

Geschrieben von:

„Man muss die Angst akzeptieren,
um wachsam zu bleiben, aber sie darf nicht die letzte Instanz sein.“

Karsten vom Bruch war 20 Jahre bei Bosch, zuletzt Vollzeit als Betriebsrat. Im Februar 2018 wurde ihm fristlos gekündigt. Ein Gespräch darüber, wie es ist, wenn man abhängig beschäftigt ist und zu unabhängige Gedanken hat.

Karsten vom Bruch, 50, arbeitete bis zu seiner Kündigung als Ingenieur beim Automobilzulieferer Bosch, darunter viele Jahre im Bereich Abgasnachbehandlung ...

weiter lesen →
0

Hält Dich die Angst zurück?

Geschrieben von:

Was ist der wahre Grund, dass wir noch nicht das im Leben erreicht haben, was wir erreichen wollen?
Angst?
Du denkst, Angst ist es, die dich zurückhält, das zu tun, was du wirklich tun willst?
Aber weißt du, Angst ist ein Phantom in deinem Kopf. Sie wird erzeugt von Ablenkungen und Dingen, die wir uns im Kopf ‚zurecht‘ legen.
Leg ein schmales 10 Meter langes Brett auf den Boden und laufe von einem Anfang auf ihm zum anderen. Kein Problem, ...

weiter lesen →
0

Das falsche Pferd (Was, wenn doch?)

Geschrieben von:

Prolog

In den 70er und 80ger Jahren war ich semiprofessionell auf deutschen Kleinkunstbühnen als Liedermacher unterwegs. Hier gibts ein Beispiel

Diese Leidenschaft hat mich nicht verlassen, und deswegen verfolge ich noch immer mit grossem Interesse diese Szene.
Bei meinen www Streifzügen bin ich wiederholt über Bodo Wartke gestolpert. Hier ein Ergebnis, für Dich ausgesucht und präsentiert.
Im Anschluss gibt`s das Video dazu.


Das falsche Pferd (Was, ...

weiter lesen →
1

Erkenne den Ernst der Lage und nutze die Spielräume.

Geschrieben von:

Zufrieden durch Zuversicht

Warum es sich lohnt, für seine Ziele zu kämpfen und welche innere Haltung dabei hilft. Quelle SpiegelOnline

Der Mollklang der Zuversicht ist dem gutgelaunten Optimisten völlig fremd.

Wer Gründe zur Verzweiflung sucht, muss nur einen Blick auf die Nachrichtenlage werfen: Notre-Dame ist zerstört, die Wirtschaft ist im Abschwung, es droht eine neue Welle des Populismus, der Brexit wird zur ewigen Hängepartie, und das Pressefoto des Jahres zeigt ein

weiter lesen →
0
Seite 5 von 43 «...34567...»