ImageBroschüre vs Bewerbungsmappe

Geschrieben von:

Bewerbungsmappe vs ImageBroschüre

Hast Du schon einmal vor 287 Bewerbungsunterlagen gesessen? Egal ob als gedruckte Version oder als PDF Datei?

Nein – sei froh.

Das Grauen hat einen Namen – und das sind in vielen (nicht in allen) Fällen, Bewerbungsunterlagen von Menschen, die mir klar machen möchten, das sie einem Unternehmen mit Ihrer Qualifikation weiterhelfen können und wollen.

Verabschiede Dich von textbausteingetränkten Bewerbungsunterlagen. Lerne vom professionellen Marketing.

Warum heißt das bei Unternehmen nicht ...

weiter lesen →
0

So sollten Bewerbungen in Zukunft aussehen!

Geschrieben von:

Früher waren Lebensläufe noch tabellarisch, Anschreiben begannen mit dem Satz „Hiermit bewerbe ich mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle“. Unter „EDV-Kenntnisse“ gab man vor, mit Word und Excel umgehen zu können. Und in Fremdsprachen, die man bereits in der 9. Klasse abgewählt hatte, attestierte man sich „Grundkenntnisse“.

Wer heute überzeugen will, muss sich mit seinem Lebenslauf von anderen Bewerbern abheben – allein mit einer Tabelle ist das nicht möglich. Und Sprachen, die man nicht beherrscht, sollten besser unerwähnt bleiben.

Wie ...

weiter lesen →
0

Ich bin im besten Alter. Ich kann, ich will und ich weiß wie es geht.

Geschrieben von:

Unflexibel, langsam, teuer – viele Chefs haben Vorbehalte gegenüber Bewerbern jenseits der 50. Dabei machen Unternehmen gute Erfahrungen, wenn sie Ältere einstellen:

Viele Ältere sind genervt vom zunehmenden Tempo, manche Jüngere stören sich an eingefahrenen Abläufen.

Thorsten Dorfhuber ist ein sportlicher Typ. Wenn Not am Mann ist, setzt sich der Betriebsleiter auch schon mal selbst auf den Gabelstapler und transportiert Waren. In seiner Freizeit läuft der 53-Jährige Marathon. Seit ein paar Monaten leitet ...

weiter lesen →
4

Ab wann kann ich als Berufseinsteiger mehr Gehalt fordern?

Geschrieben von:

Und wie genau frage ich danach?

„Chef, ich will mehr Geld!“ Diese Worte hat wohl jeder Arbeitnehmer und jede Arbeitnehmerin zumindest schon einmal gedacht. Doch nicht jeder traut sich, diese auch offen an die Vorgesetzten zu richten. Man selbst hat den Eindruck, gute Arbeit zu leisten und eine Gehaltserhöhung zu verdienen – doch sieht der Chef das auch so?

Dabei wirkt sich eine ungerechte Bezahlung nicht nur auf den Kontostand aus. In einer Studie ...

weiter lesen →
0

Was ist die Motivation für Deine Arbeit?

Geschrieben von:

Du bist eine außergewöhnliche Persönlichkeit
mit ausgezeichneten Qualifikationen

und individuellen Talenten und Fähigkeiten.

  • Bewirkst Du mit Deinen Fähigkeiten in Deinem Arbeitsumfeld Veränderungen?

  • Kannst Du mit Deinen Talenten einen Wandel beeinflussen?

  • Leistest Du mit Deinen Eigenschaften einen Wechsel ein?

Früher reichte es für die Identifikation mit dem Unternehmen, wenn der Arbeitgeber den Jahreswagen bezahlt hat. Heute wollen Menschen Sinn in ...

weiter lesen →
0
Seite 2 von 42 12345...»