Welche Bewerber haben die größeren Chancen?

Geschrieben von:

Sie sind Muslim und haben einen albanischen Namen? Dann werden Sie von Personalchefs nur selten zum Bewerbungsgespräch eingeladen. Kandidaten aus vier Ländern haben die besten Chancen. aus Spiegel Online

Deutscher Staatsbürger, 1992 geboren und im deutschen Bildungssystem großgeworden – das waren die Gemeinsamkeiten aller Bewerber. Die Unterschiede lagen im Namen und im Herkunftsland der Eltern. Und diese Unterschiede wirkten sich massiv auf die Jobchancen aus. Das zeigt eine neue Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB). Die ...

weiter lesen →
0

Sympathieträger setzen sich besser durch.

Geschrieben von:

Sympathie / Antipathie

Jeder Mensch verfügt über diese Empfindungen. Die Forderung, ein Mensch dürfe so nicht empfinden, da  alle  gleich zu behandeln sind, ist aus zweierlei Grün­den unsinnig:

  • Gefühle sind nicht per Knopfdruck abzuschalten

  • Bestmögliche Kommunikation bedeutet nicht Men­schengleichbehand­lung, sondern menschengerechte Behandlung.

Gleichbehandlung von Personen ist ungerechte Be­handlung, da sie die Fähigkeiten/ Stärken/ Schwächen und Empfindungen der Mitmenschen ignoriert.

Jeder Mensch, der andere führen, beeinflussen will, sollte sich darüber Gedanken machen, wer der andere ist.

Empathie

Der Prozess, sich in den anderen hineinzuversetzen nennen wir ...

weiter lesen →
0

5 wertvolle Tipps, mit denen Du bekommst, was Du möchtest.

Geschrieben von:

Es gibt Menschen, die einen Raum betreten und direkt jeden für sich gewinnen. Sie haben die Fähigkeit, mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Charisma innerhalb kürzester Zeit andere für sich zu gewinnen.
Diese Menschen müssen sich scheinbar gar nicht großartig bemühen, sondern es geschieht ganz natürlich:
Erfolg, Anerkennung und Respekt scheinen ihnen nur so zuzufliegen.
Tatsächlich ist es gar nicht mal so schwer, genau das zu lernen — selbst, wenn Du nicht von Natur aus Charismatiker bist.
Es genügen ein paar ...

weiter lesen →
0

Arbeiten im Alter

Geschrieben von:

Mit 65 ist Schluss? Viele Menschen arbeiten noch jenseits des Rentenalters – und ihre Zahl steigt. Waren es 2006 noch rund 483.000, wurden im vergangenen Jahr schon 942.000 gezählt. Damit hat sich die Zahl fast verdoppelt. Und auch der Anteil der Altersgruppe an den Erwerbstätigen stieg in der Zeit, von fünf auf elf Prozent. Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor.

Was bedeuten die Zahlen genau?

Jeder Zehnte zwischen 65 und 74 arbeitet noch. Das klingt dramatischer, als es ist. ...

weiter lesen →
0

Solltest Du Dich beruflich neu orientieren?

Geschrieben von:

Stelle Dir folgende Fragen.

  • Bin ich zufrieden mit meinem Job?

  • Bringt man mir Anerkennung und Respekt auf meiner Arbeitsstelle entgegen?

  • Gehe ich jeden Morgen mit Freude zur Arbeit?

  • Mache ich Feierabend mit dem Gefühl, etwas Sinnvolles geleistet zu haben?

  • Konnte ich meine Potentiale überzeugend einsetzen?

  • Befinde ich mich in einer beruflichen Sackgasse?

  • Wird meine Tätigkeit anerkannt?

  • Stoße ich in meinem Umfeld auf Verständnis?

  • Nagt an mir der Selbstzweifel?

  • Gehen mir die Ideen für die JobSuche aus?

  • Beschleicht mich das Gefühl, ich bin zu alt?

 

Hier kannst Du präzise ...

weiter lesen →
0
Seite 1 von 31 12345...»